Beratung für Stressmanagement

Für Unternehmen 

Beim Thema psychische Gesundheit und Arbeitsleben gilt Folgendes: „Arbeitsbedingter Stress ist ein weit verbreitetes Phänomen.  Immer mehr Arbeitnehmer klagen über Stress am Arbeitsplatz. Sie geben an, unter zu hohem Tempo sowie Leistungs- und Zeitdruck arbeiten zu müssen. Arbeitsbedingte Stressoren tragen zu einem breiten Spektrum gesundheitlicher Befindlichkeitsstörungen bei.“

Die Folge sind Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, psychosomatische Beschwerden, Burnout  und sogar lebensbedrohliche Krankheiten. Die Zahlen der Krankenkassen lassen eindeutig erkennen, dass die Zusammenhänge zwischen körperlichen und psychischen Faktoren maßgebend sind.

Der lösungsorientierte Ansatz beinhaltet folgende Aufgabenstellung:

1. Stressbewältigung/Entspannung und Burnout-Prophylaxe in der Primärprävention – Förderung der individuellen Kompetenzen der Belastbarkeitsverarbeitung zur Vermeidung stressbedingter Gesundheitsrisiken.

2. Psychosoziale Belastungen (Stress) in der betrieblichen Gesundheitsförderung – Förderung individueller Kompetenzen zur Stressbewältigung am Arbeitsplatz und gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung.

Das Zeitfenster richtet sich nach den individuellen Zielen und Vorstellungen.

Die Kosten für einen Beratertag belaufen sich auf € 850,00 netto + Spesen.