Entspannungstraining

Hier wird der Körper durch Beeinflussung von außen und willentliche Steuerung des Teilnehmers in einen entspannten, schlafähnlichen Zustand versetzt. In der Entspannungsphase findet mit Übung, die denen des autogenen Trainings ähneln, eine Selbstsuggestion statt. Dadurch entspannen sich die Muskeln, Herzrhythmus und Atemfrequenz verlangsamen sich und das vegetative Nervensystem übernimmt die Kontrolle über den Körper.

Sehr gut funktioniert das Entspannungstraining mit Fantasie- oder Traumreisen. Sie sind universell und zu allen Themengebieten einsetzbar. Sie beflügeln und inspirieren die eigene Vorstellungskraft und verbinden selbst gemachte Erfahrungen mit Impulsen von außen zu neuen Bildern und Filmen, die nur im eigenen Kopf arbeiten. Mit Hilfe der Fantasie können wir kreativ sein, mit unserem Unterbewusstsein kommunizieren und eine entspannende Wirkung auf unseren Körper ausüben.

Die Kosten belaufen sich auf € 65,00 netto pro Einheit (60 min.).